Freitag, 26. Mai 2017

Mahlgut Dinkel - Der Röllgang verlangt Fingerspitzengefühl

Das aktuelle Thema zum Mühlentag 2017 ist dem Mahlgut gewidmet. In den meisten Mühlen werden verschiedenste Getreidesorten wie Weizen, Roggen Dinkel oder je nach Region auch Mais oder Kastanien, zu wertvollen Mehlen verarbeitet

Der Dinkel - das Korn der Alemannen - verlangt dem Müller das ganze Wissen ab. Seine schützende Spelzschicht um das Getreidekorn muss vor dem mahlen in einem Röllgang entfernt werden. Das Röllen ist eine diffizile Aufgabe und wird auf einem besonderen Mahlgang der Rölle gemacht.

Nur wenn der Röllstein richtig gehauen, der Röllgang richtig eingestellt und die Arbeit laufend überwacht wird, hat der Müller eine gute Ausbeute. In einem weiteren Vorgang wird nun die Spreu von Korn getrennt. Nun können die gereinigten Körner gemahlen werden.

Schlossmühle Hallwyl, Seengen (4)
Schlossmühle-Rued (5) 
Flühlenmühle Gümmenen (12)
Mühle Vechigen (18)
Otti Mühle, Oberwil bei Büren (20)
Mühle Feilen, Stachen (47)
Aumüli Stallikon (80)
Untermühle Flaach (92)
Alte Mühle Dotzigen (96)

Weitere Links zum Thema






Dienstag, 2. Mai 2017

Freie Lehrstellen

Der Schweizerische Verein Arbeitswelt Müller/in (VAM) sucht auch 2017 junge Interessierte. Gesucht werden Lehrwillige für den Müllerberuf. Die Lehre zur Müllerin und Müller ist spannend, abwechslungsreich und bietet vielfältige Zukunftsperspektiven. 

Leider fehlt es an InteressentInnen.

Informieren Sie sich direkt bei VAM, Bernstrasse 55, Postfach 737, 3052 Zollikofen BE, Telefon 031 915 21 11 oder vam@vsf-mills.ch.

Berufsbild

Broschüre VAM Müller/in ein Beruf mit Zukunft deutsch

Brochure VAM Meunier/ère und Profession d'avenir francaise



Mühlenteile müssen sofort weg

Regionalmuseum im Graubünden Aufruf!

Im Bündlerland abzugeben, Ersatzteile. Mühlenersatzteile müssen bis Ende Monat geräumt sein. Sie lagern in einem Schopf der Gemeinde. Der Schopf wird bald geräumt. Bitte sofort melden.
info@muehlenfreunde.ch
Unser Sekretariat organisiert den Ansprechspartner falls Interessen besteht. 

 

                     

Wieder bestellbar

Nachdruck 2017, ab sofort wieder erhältlich und bestellbar: 

EINFÜHRUNG IN DIE MÜHLENKUNDE

Grundlagen, Technik, Geschichten und Kultur der traditionellen Mühlen
von Berthold Moog
Das Werk gibt Einblick in das Wesen der Mühlen und einen einzigartigen
Überblick über die Mühlenarten. Für den Einstieg in die Mühlenkunde als
auch für den Spezialisten hilfreich sind die abgegrenzten Themen. Reich
illustriert u.a. mit vielen Zeichnungen aus der Feder des Autors und in
verständlicher Sprache gehalten, finden Sie eine umfassende Einführung
in die Mühlenkunde. 
Die noch erhaltenen, mit Wasser-, Wind- oder Muskelkraft betriebenen
traditionellen Mühlen finden seit einiger Zeit zunehmende Beachtung als
Kulturerbe und wichtige Zeugen der Technikgeschichte. Zwar sind Sie aus
dem praktischen Leben fast vollständig verschwunden, doch der Kreis der
an der Geschichte, Technik und Kultur dieser einstmals unverzichtbaren
Anlagen Interessierten wächst ständig. Die Einführung in die Mühlenkunde
möchte diesen Mühlenfreunden einen verlässlichen Überblick zu dem
verschiedenste Bereiche umfassenden Wissensgebiet vermitteln und
darüber hinaus zu einer vertieften Beschäftigung mit einem faszinierenden
Objekt der Technik- und Kulturgeschichte anregen. 
CHF/EUR 35.-- (inkl. Porto)*
Moog, Berthold: Einführung in die Mühlenkunde. Grundlagen, Technik,
Geschichte und Kultur der traditionellen Mühlen (Binningen 2012). X +
152 Seiten, 204 Abbildungen und 3 Tabellen, Format A4, broschiert,
Nachdruck 2017 durch VSM/ASAM
Bestellen Sie direkt bei:
Mitgliedschaften VSM/ASAM
Sägemühle Kröschenbrunnen 18
Postfach 43
CH-3555 Trubschachen BE
Tel.: 034 495 70 20
Email: c.hagmann@muehlenfreunde.ch

P.S. Weitere Literatur, wie Bücher, Atlas, etc. finden Sie im Bereich 
'Informationen' zum Bestellen.

Sonntag, 5. Juni 2016

Riemenscheiben und Gleitlager gesucht

Für eine Wiederinbetriebnahme einer historischen Anlage zu Schauzwecken fragt uns ein Mühlanbauer nach Riemenscheiben aus Guss oder Holz. Der Besitzer möchte möglichst historische Teile aus der Zeit um 1895 einbauen…


Es werden folgende Elemente benötigt: 
1x Riemenscheibe mit dm ca. 540mm für Achsstärke 60mm
2x Riemenscheibe mit dm ca. 450mm für Achsstärke 60mm
2x Riemenscheibe mit dm  400-600mm für Achsstärke 40mm
Historische Gleitlager für Wellendurchmesser 40 und 60mm


Verkauf Mühlenensemble

Im Zürcher Weinland in Marthalen sucht eine Mühle neue Eigentümer. Ein prächtiges Objekt. Weitere Informationen über den Verkauf gibt es unter folgendem Link:

Verkaufsdokumentation Obermüli Marthalen



Freitag, 13. Mai 2016

Internationale Mühlentage

An Pfingsten ist in Holland und in Deutschland nationaler Mühlentag:

Holland
http://www.molens.nl/nl/nationale-molendag-2016/

Deutschland
http://www.muehlen-dgm-ev.de/dmt/teilnehmerverzeichnisse.php

Am nächsten Wochenende am 21. und 22. Mai ist der französische Mühlentag mit einigen internationalen Mühlen wird er auch als Journée Européennes des Moulins angepriesen:

Frankreich und weitere Länder
http://www.journees-europeennes-des-moulins.org


Photo

Freitag, 6. Mai 2016

Aufruf VAM - Verein Arbeitswelt Müller/in

Der Schweizerische Verein Arbeitswelt Müller/in (VAM) macht einen Aufruf an den VSM/ASAM und alle teilnehmenden Anlagen am diesjährigen Mühlentag. Gesucht werden Lehrwillige für den Müllerberuf. Die Lehre zur Müllerin und Müller ist spannend, abwechslungsreich und bietet vielfältige Zukunftsperspektiven. Leider fehlt es an InteressentInnen.

Informieren Sie sich direkt bei VAM, Bernstrasse 55, Postfach 737, 3052 Zollikofen, Telefon 031 915 21 11 oder vam@vsf-mills.ch.

Link Berufsbild
Link Flyer VAM Müller/in ein Beruf mit Zukunft


Rätseln Sie mit?

Haben Sie die Mühlentagsführer 2016 durchstöbert und gelesen?

Im Bereich Fragen-Antworten finden Sie ein Rätsel.
Machen Sie mit und gewinnen Sie einen Mühlenkalender 2017.

Sie finden alle Fragen rund um den Mühlentag 2016 im aktuellen Mühlentagsführer (PDF-Version):
Mühlentagbroschüre 2016 - Guides des Moulins 2016 - Guidi di Mulini 2016 

oder in der elektronischen Version gleich hier
Rätsel Schweizer Mühlentag

Sonntag, 10. April 2016

Artikel Moulin Semblanet

In der aktuellen Ausgabe  04/16 der Zeitschrift Le Menu wird das VSM/ASAM Mitglied Moulin Semblanet in Martigny/VS vorgestellt. Die Mühle macht am Mühlentag (Anlage 83)  2016 mit. Die vier imposanten Wasserräder treiben heute noch die Mahlgänge und die Mühle an. Als grosse Besonderheit, wird das Rührwerk für den Brotteig direkt über das Wasserrad angetrieben. Die imposante Backstube mit dem grossen Holzofen ist jeden Freitag in Betrieb.

Link Moulin Semblanet

Link zum Artikel